Konzert-Rückblick

2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012 - 2011 - 2010 - 2009 - 2008
2007 - 2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002 - 2001 - 2000


Johannes Brahms: Ein Deutsches Requiem
(Londoner Fassung von 1871)
Das Requiem von Brahms ist keine Trauermusik. Ein Biograf nannte die Totenmesse vielmehr treffend ein «Hohelied des Trostes». Das Werk verschaffte dem 33-jährigen Brahms den Durchbruch. Den grössten Teil komponierte Brahms in Winterthur und am Zürichberg.
Unter Mitwirkung von: Rebekka Bräm (Sopran), Johannes Michael Blume (Bariton), Josiane Marfurt & Thomas Schuler (Klavier), , Beat Dähler (Leitung)
Flyer >>>
So, 9. 4. 2017, Citykirche St. Jakob, Stauffacher
Fr, 14. 4. 2017, reformierte Kirche Zollikerberg


Unsere nächsten Projekte:

30 Jahre Contrapunto (1987-2017)
Jubiläumskonzert mit dem North London Chorus (NLC)
Sa, 11. 11. 2017
19:30h
: Citykirche St. Jakob, Stauffacher
Sa, 25. 11. 2017
19:30h
: Shoreditch Town Hall, London
Tickets bestellen >>>


Unterstützen Sie uns:

Werden Sie Gönner: >>>

Werden Sie Sponsor: >>>


Kein Fest ohne Musik:

Engagieren Sie uns für Hochzeiten, Firmenanlässe, Geburtstage >>>

Newsletter abonnieren:

Erhalten Sie Informationen über unsere nächsten Aktivitäten.

Bitte Emailadresse eingeben: